Konfigurieren von Datenbank-Mail

Einschränkungen und Einschränkungen

Die Aktivierung des SQL Server Service Brokers in jeder Datenbank erfordert eine Datenbanksperre. Wenn der Service Broker in msdb deaktiviert wurde, stoppen Sie zuerst den SQL Server Agent, damit der Service Broker die erforderliche Sperre erhalten kann, um Database Mail zu aktivieren.

Sicherheit

Um Database Mail zu konfigurieren, müssen Sie Mitglied der Rolle sysadmin fixed server sein. Um Database Mail zu senden, müssen Sie Mitglied der Datenbankrolle DatabaseMailUserRole in der msdb-Datenbank sein.

Verwenden des Konfigurationsassistenten für Datenbankpost
So konfigurieren Sie Database Mail mithilfe eines Assistenten

 
Expandieren Sie im Objekt-Explorer den Knoten für die Instanz, die Sie konfigurieren möchten Datenbank-Mail.

Erweitern Sie den Knoten Management.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenbank-Mail, und klicken Sie dann auf Datenbank-Mail konfigurieren.

Vervollständigen Sie die Dialoge des Assistenten.
Konfigurationsaufgabe auswählen

Verwenden Sie die Seite Select Configuration Task, um anzugeben, welche Aufgabe Sie bei jeder Verwendung des Assistenten ausführen werden. Wenn Sie Ihre Meinung ändern, bevor Sie den Assistenten abschließen, verwenden Sie die Schaltfläche Zurück, um zu dieser Seite zurückzukehren und eine andere Aufgabe auszuwählen.
Richten Sie Database Mail ein, indem Sie die folgenden Aufgaben ausführen
Führen Sie alle Aufgaben aus, die für die erstmalige Einrichtung von Database Mail erforderlich sind. Diese Option beinhaltet alle anderen drei Optionen.

Verwalten von Datenbank-Mail-Konten und -Profilen

Erstellen Sie neue Datenbank-Mail-Konten und -Profile oder zum Anzeigen, Ändern oder Löschen bestehender Datenbank-Mail-Konten und -Profile.

Verwalten der Profilsicherheit

Profilsicherheit

Konfigurieren Sie, welche Benutzer Zugriff auf Datenbank-Mail-Profile haben.

Anzeigen oder Ändern von Systemparametern Konfigurieren Sie die Systemparameter von Database Mail, wie beispielsweise die maximale Dateigröße für Anhänge.

Neue Kontoseite

Auf dieser Seite können Sie ein neues Database Mail-Konto erstellen. Ein Database Mail-Konto enthält Informationen zum Senden von E-Mails an einen SMTP-Server.

Ein Datenbank-Mail-Konto enthält die Informationen, die SQL Server verwendet, um E-Mail-Nachrichten an einen SMTP-Server zu senden. Jedes Konto enthält Informationen für einen E-Mail-Server.

Ein Database Mail-Konto wird nur für Database Mail verwendet. Ein Database Mail-Konto entspricht nicht einem SQL Server-Konto oder einem Microsoft Windows-Konto. Datenbank-Mail kann mit den Anmeldeinformationen der SQL Server-Datenbankmaschine, mit anderen von Ihnen angegebenen Anmeldeinformationen oder anonym gesendet werden. Bei der Verwendung der Basisauthentifizierung werden der Benutzername und das Passwort in einem Database Mail-Konto nur für die Authentifizierung mit dem E-Mail-Server verwendet. Ein Konto muss nicht mit einem SQL Server-Benutzer oder einem Benutzer auf dem Computer übereinstimmen, auf dem SQL Server ausgeführt wird.

Kontoname

Geben Sie den Namen des neuen Kontos ein.

Beschreibung

Geben Sie eine Beschreibung des Kontos ein. Die Beschreibung ist optional.

E-Mail-Adresse

Geben Sie den Namen der E-Mail-Adresse für das Konto ein. Dies ist die E-Mail-Adresse, von der aus die E-Mail gesendet wird. So kann beispielsweise ein Konto für den SQL Server Agent eine E-Mail von der Adresse

Anzeigename

Geben Sie den Namen ein, der in den von diesem Konto gesendeten E-Mail-Nachrichten angezeigt werden soll. Der Anzeigename ist optional. Dies ist der Name, der in den von diesem Konto gesendeten Nachrichten angezeigt wird. So kann beispielsweise ein Konto für SQL Server Agent den Namen “SQL Server Agent Automated Mailer” in E-Mail-Nachrichten anzeigen.

E-Mail beantworten

Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die für Antworten auf E-Mail-Nachrichten verwendet wird, die von diesem Konto gesendet werden. Die Antwortmail ist optional. Antworten auf ein Konto für den SQL Server-Agenten können beispielsweise an den Datenbankadministrator danw@Adventure-Works.com geschickt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *